willkommen


heutiger Tag

Download
Elternbrief 2016/2017 zum Schulschluss und Schuljahresanfang
elternbrief_2016_17_Schulschluss_Termine
Adobe Acrobat Dokument 164.1 KB

GRUNDSCHULE UND MITTELSCHULE Bissingen

Schulweghelfer gesucht!

Morgens und mittags suchen wir Schulweghelfer, die am Zebrastreifen den Kindern beim Überqueren der Straße behilflich sind. Es wäre schön, wenn sich Bürger von Bissingen finden würden, um uns zu unterstützen.

Meldungen bitte an die Schule über Email (gsms-bissingen@gmx.de) oder telefonisch in der Zeit von 8:00 – 12:00 Uhr am Montag, Mittwoch oder Freitag.



Juli 2017

Grundschule und Mittelschule Bissingen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

nach 29 Jahren bzw. 21 Jahren als Lehrerin und Lehrer sowie als Konrektorin,

Rektorin und Konrektor an der Schule in Bissingen ist es nun an der Zeit, dass wir uns beruflich von hier verabschieden.

Es ist bekannt, dass uns der Weg ab 01.08.2017 an unsere neuen Wirkungsstätten in Oettingen und Höchstädt führt.

Wir möchten uns an dieser Stelle sehr, sehr herzlich bei allen bedanken, die uns in unserem schulischen Wirken über diese ganzen Jahre auf vielfältige Weise begleitet und unterstützt haben.

Nennen möchten wir hier in erster Linie den Schulverband Bissingen mit Bürgermeister Michael Holzinger an der Spitze, die Gemeindeverwaltung, die Lehrkräfte, unsere Sekretärin Resi Hämmerle, unseren Hausmeister Gerald Schmieder und dessen Vorgänger, das Reinigungspersonal und das Ganztagesteam, die Schulsozialarbeiter, Schulweghelfer, Lesemuttis, die Kita Bissingen und alle, die unsere Schüler und uns unterstützt haben.

Ein großer Dank gilt ebenso allen Eltern, welche die Schule in den vergangenen Jahren in der Bildungsarbeit und zugleich in ihrem Erziehungsauftrag konstruktiv begleitet haben und dies auch weiterhin tun.

Und nicht zuletzt wollen wir auch allen außerschulischen Institutionen und Firmen danken, die uns im Rahmen der Berufsorientierung oder durch Spenden und Aktionen wertvolle Unterstützer und Partner waren.

Wir würden uns freuen, wenn dies so fortgeführt werden könnte.

Ihnen allen herzlichen Dank und alles Gute!

Ursula Hertle, Rektorin

Helmut Herreiner, Konrektor